arte-Dokumentation über Nordkorea

Erstellt 29.06.2010  Kategorien  Buntes

 

Über fefes Blog bin ich gerade über eine beeindruckende arte-Dokumentation über Nordkorea gestoßen. Wie man lernen kann, spielt Musik eine wichtige Rolle in diesem Land, dessen Bevölkerung in Unfreiheit, Entbehrung und Hunger lebt. Demnach ist Musik insbesondere in der Hauptstadt Pjönjang omnipräsent, von der Verherrlichung des Sozialismusses und der Staatsführung geprägt und soll Widerstand der Menschen unterdrücken. Diese subtile Art der Unterdrückung ist wirklich schockierend. Unbedingt ansehen!

Link zur arte-Dokumentation

 

Tags  nordkorea,  kim jung il,  musik,  pjöngjang,  arte,  dokumentation