Fleischeslust!

Erstellt 20.06.2009  Kategorien  Buntes

Jahrelang haben wir keinen gehabt. Wenn wir grillen wollten, mußten wir uns halt einladen lassen. Jetzt haben wir uns innerhalb weniger Wochen zwei gekauft. Der erste ist ein 15-Euro-Baumarkt-Kohlegrill. Nun hatten wir zwar einen, aber konnten/wollten den auf unserem Balkon nicht einsetzen (Mietvertrag, Mitbewohner usw.). Da haben wir uns später noch so einen E-Grill geholt - und sind schwer begeistert! Keine Kohle, keine Angezünde, kein Dreck und Staub hinterher: Einfach ein wenig Wasser in die Tropfwanne, Einstecken, Aufdrehen und Abgrillen.

 


 

Das klappt echt super! Und ist auch noch gesünder, weil man nicht die ganzen Giftstoffe aus der Billigkohle im Fleisch hat. Geschmacklich kein Unterschied. Die Reinigung ist ein Klax. Den werden wir jetzt wohl öfter mal im Einsatz haben. Lecker-lecker ...

 

Tags  zuhause,  grillen,  essen