Mini-HowTo: Atmel AVR RISC µC unter GNU/Linux programmieren

Erstellt 06.03.2013  Kategorien  Elektronik

Nach langer Zeit habe ich mal wieder mein Atmel Entwicklungsboard ausgegraben, und die ganzen Programme zum Bespielen des Controllers auf meiner aktuellen Linux-Installation wieder zum Laufen gebracht. Da ich mit Mikrocontrollern nur ab und an mal was mache und in der Zwischenzeit eine Menge wieder vergesse, habe ich die wichtigsten Sachen aufgeschrieben. Gestern habe ich mich mit einigen technikbegeisterten Kollegen getroffen, um uns über unsere privaten Basteleien und Hacks austauschen zu können.

Dank der Vorarbeiten, die ich in eine Präsentation gekippt habe, war der erste Vortrag dieses Technik-Clubs gesichert. Das Ergebnis könnt Ihr hier als Archiv herunterladen. Das ZIP enthält neben dem Vortrag auch ein einfache Beispielprogramm für einen Atmel Mega16.

Mit Mikrocontrollern habe ich angefangen, als die Arduinos noch weithin unbekannt waren. Außerdem stehen die Programmiersprache C# und ich auf Kriegsfuß. Daher programmiere ich die Controller ganz puristisch in Assembler, was weit weniger kompliziert ist, als man meinen könnte.

Tags  mikrocontroller,  atmel,  assembler