Flatrate-Schneiden

Erstellt 06.08.2009  Kategorien  Buntes

FriseursalonEin Friseur-Salon irgendwo in der NRW-Provinz zwischen Köln und Bonn setzt mutig Trends: Nach Flatrate-Telefonieren, -Surfen oder -Saufen gibt es jetzt auch Flatrate-Schneiden! Einmal knapp 50 Euro zahlen, und für die nächsten sechs Monate sind Waschen und Schneiden umsonst - egal wie oft man vorbeikommt. Nachdem mir die Friseurin gestern das Angebot gemacht hat bin ich ja fast vom Stuhl gefallen. "10 Mal Schneiden, dann ist das 11. Mal umsonst" kannte ich schon von anderen Friseuren. Aber das Flatrate-Schneiden ist ja mal echt eine innovative Idee.

Ich bin ja gespannt, in welche Bereiche künftig das Flatrate-Konzept noch vorstoßen wird: Flatrate-Tanken, Lebensmittel-Flatrate, ... Irgendwann zahlt man bei der Geburt eine einmalige Gebühr, und dann ist der Rest des Lebens kostenlos.

 

Tags  friseur,  flatrate,  haare