Fish shell

Erstellt 23.03.2014  Kategorien  Software

Vor einiger Zeit bin ich von der Bourne-again Shell (bash) zu fish gewechselt. Fish ist eine sehr benutzerfreundliche Shell, die mit einigen wirklich nützlichen Features aufwartet. Die Kommandozeile ist farbig. Falsch eingegebene/nicht existente Befehle erscheinen rot, korrekte Befehle blau. Standardmäßig erfolgt Auto-Vervollständigung, usw. Weitere Features sind auf der Webseite beschrieben.

[Ganzer Artikel]

Tags  linux,  perl,  shell,  fish