ICS Kalender-Import in Windows Mobile

Erstellt 16.07.2011  Kategorien  Software

Beruflich nutze ich Outlook für Mail-, Aufgaben- und Terminverwaltung. Privat habe ich ein Windows Mobile Handy. Leider verbieten die IT-Sicherheitsbestimmungen meiner Firma, daß ich mein Handy mit Outlook synchronisiere. Für mich ist das ein herber Verlust: Aus Uni-Zeiten war ich es gewöhnt, meinen privaten Palm m500 (Gott hab ihn selig!) mit KOrganizer unter Linux abzugleichen. Heute ist meine Termindichte und deshalb der Bedarf private und dienstliche Termine abzugleichen ungleich höher. Allein, private Hardware (insbesondere Speichersticks und Smartphones) dürfen nicht mit Dienst-Hardware verbunden werden - das verstehe ich auch. Immerhin landen mit Terminen u.U. auch sensible dienstliche Daten auf mein privates Handy, die dort nichts zu suchen haben. Selbstredend ist es auch keine Lösung, meinen Outlook-Kalender mit Google Calendar oder dergleichen zu synchronisieren. Ein händischer Abgleich ist viel zu aufwendig. Allerdings habe ich möglicherweise eine Lösung gefunden, die ein guter Kompromiß sein könnte. Davon will ich berichten.

[Ganzer Artikel]

Tags  windows mobile,  handy,  kalender,  microsoft outlook,  ics,  import

SSH-Client für Windows Mobile

Erstellt 26.07.2010  Kategorien  Software

Vor ein paar Tagen habe ich mir einen SSH-Client für mein Windows Mobile Handy heruntergeladen. Prinzipiell kann ich über einen dyndns-Account und ein in meinem Router eingerichtetes Port-Forwarding auf meine NAS zugreifen. Das wäre grundsätzlich ganz interessant, wenn ich auf Dienstreise bin. Leider macht die Firewall auf meinem Firmenrechner so ziemlich alles zu. Also hatte ich die Idee, nach einem SSH-Client für Windows Mobile Ausschau zu halten.

[Ganzer Artikel]

Tags  handy,  mobiltelefon,  ssh,  htc touch diamond 2,  unterwegs

Gefährliche Handystrahlung?

Erstellt 17.05.2010  Kategorien  Buntes

Die WHO hat aktuell eine Studie veröffentlicht, demnach es keine konkreten Hinweise darauf gibt, daß "Handystrahlen" Gehirntumore erzeugen. Militante Mobilfunk-Gegner wird die Studie vermutlich nicht überzeugen, zumal die Industrie mitgewirkt hat.

Im Netz finden sich zu diesem Thema ja viele Kuriositäten. Ein Beispiel aus Fleisch und Blut ist Ulrich Weiner, mit angeblich ärztlich attestierter "Elektrosensibilität". Trotz dieser Erkrankung läßt es sich Herr Weiner nicht nehmen, einem Robin Hood gleich auf Funkmasten zu klettern und Metallfolien (Rettungsdecken) über Sendeantennen zu stülpen. Das gleicht für mich einem starken Insektenstich-Allergiker, der mit bloßer Faust alle Bienen eines Schwarms erschlagen will ...

(Link)

[Ganzer Artikel]

Tags  handy,  heise,  strahlung,  mobilfunk

Imma Ärga middi Dechnig ...

Erstellt 04.08.2009  Kategorien  Elektronik

Siemens M65Am Wochenende habe ich das Handy meiner Liebsten verfummelt. Wir beide hatten unsere Handys einem Tarif-Update unterzogen, wodurch es notwendig wurde, die SIM-Karten auszutauschen. Bei meinem Handy (Siemens S65) auch kein Problem: SIM rein, neue PIN eingegeben - fertig! Die Freude währte allerdings nicht lange, denn das Siemens M65 meiner Frau wollte den neuen PIN partout nicht akzeptieren. Nach der dritten Falscheingabe der richtigen PIN quittierte das Handy mit einem beleidigten "Gesperrt! Telefoncode eingeben" den Dienst. Telefoncode???? PIN/PUK hatte ich ja nun zur Hand - nur eben keinen Telefoncode!

Also zurück in den Mobilfunk-Laden. Der dortige Mitarbeiter fuhr dort wohl angesichts der Anwesenheit meiner Frau witzetechnisch zur Höchstform auf und blamierte sich mit absurden und frauenfeindlichen Äußerungen bis auf die Knochen. Ganz der gewiefte Verkäufer erklärte er mir, daß mit dem Handy da "nichts mehr zu machen sei" und äußerte sich auch sonst nicht gerade lobend über diesen Handytyp. Meine Frau hat sich dann für eine Taschenknipse mit Telefonfunktion entschieden - wohl auch, um möglichst schnell dem charmanten Verkäufer zu entrinnen.

Gut, die Telefonbereitschaft meiner Frau war wieder hergestellt, aber das Telefonbuch und die Handybilder harrten im alten Telefon noch einer Bergung. Glücklicherweise sollte der Anti-Verkäufer nicht recht behalten, daß da nicht mehr zu machen sei. Es hat mich zwar drei Stunden Lebenszeit gekostet, aber am Ende habe ich das Telefon wieder entsperrt bekommen!

[Ganzer Artikel]

Tags  handy,  mobiltelefon,  telefoncode,  sperre,  siemens,  m65,  s65,  imei,  esn,  eeprom,  papuautils,  mastercode