Erste erfolgreiche 3D-Positionsbestimmung mit Galileo

Erstellt 14.03.2013  Kategorien  Raumfahrt

Schon Vorgestern, am 12. März 2013 erfolgte die erste 3D Positionsbestimmung mit Europas satellitengestützten Positionierungssystem Galileo. Wissenschaftler am ESA Standort ESTEC in den Niederlanden haben die Messung durchgeführt. Aktuell besteht das Galileo Raumsegment aus lediglich vier Satelliten, weshalb die Genauigkeit auch nur 10 bis 15 Meter betrug. Allerdings befinden sich derzeit weitere Satelliten beim deutschen Raumfahrtkonzern OHB in Bremen in Bau. Bis Ende 2014 sollen 18 Satelliten in den Orbit verbracht und erste operationelle Dienste angeboten werden. Dann können auch "normale Nutzer" das Galileo-System für die Navigation verwenden. Am Ende umfaßt das System 30 Satelliten, also ähnlich viel wie beim amerikanischen NAVSTAR-GPS, von welchem sich Europa und andere beteiligte Staaten unabhängig machen möchte.


(Link)

[Ganzer Artikel]

Tags  raumfahrt,  satellit,  gps,  galileo

JHelioviewer ... für Sonnenanbeter

Erstellt 15.12.2010  Kategorien  Raumfahrt

Screenshot JHelioviewer

Cool, was da ich daüber den ESA Newsletter bekommen habe: Die ESA hat ein Java-Programm namens JHelioviewer veröffentlicht, mit welchem man auf die Sonnenbilder des europäisch-amerikanischen Satelliten-Sonnenobservatoriums SOHO (Solar and Heliospheric Observatory) zugreifen kann. SOHO befindet sich im sog. Lagrange-Punkt L1 genau auf der Verbindungslinie Erde-Sonne und kann daher die Sonne permanent und ungestört beobachten. Hierzu befinden sich auf den Satellit eine ganze Reihe von Kameras und andere wissenschaftliche Experimente. SOHO ist mittlerweile seit mehr als 10 Jahren im Einsatz und hat das Verständnis der Wissenschafler über die Sonne ernorm bereichert. Außerdem läßt es sich als Frühwarn-System für Sonnenstürme verwenden. Manchmal bringen Partikelausbrüche der Sonne das Magnetfeld der Erde durcheinander. Daneben lassen sich auch auf die Daten des Anfang diesen Jahres gestarteten US-Sonde SDO (Solar Dynamic Observatory) zugreifen.

Die Bilder und Videos von SOHO haben aber auch einen äußerst großen ästhetischen Wert:

(Link)

 

[Ganzer Artikel]

Tags  raumfahrt,  satellit,  sonne,  esa,  magnetfeld,  soho,  sdo,  sonnensturm,  magnetosphäre,  jhelioviewer

Vor 63 Jahren startete Sputnik

Erstellt 04.10.2010  Kategorien  Raumfahrt

Sputnik 1 - Modell

Vor 63 Jahren am 4. Oktober 1957 wurde der sowjetische Kleinsatellit Sputnik in eine Erdumlaufbahn ausgesetzt. Sputnik war der erste künstliche Erdtrabant und markiert den Beginn der Raumfahrt. Sputnik war sehr einfach aufgebaut und wurde in weniger als einem Jahr entwickelt und gebaut, um den Amerikanern unbedingt zuvorzukommen (was ja offenkundig auch gelang). Im Westen sorgte man sich nach dem Start, der Osten könne doch technologisch überlegen sein und befürchtete, bald verfüge das Sowjetreich auch über Satelliten, die mit nuklearen Sprengköpfen versehen sind (Sputnik-Schock). Interessanterweise war sich die Sowjet-Führung kurz nach dem Start der Bedeutung dieses Ereignisses nicht bewußt. Erst nach der ersten Reaktion im Westen wurde Sputnik auf breiter Front propagandistisch ausgeschöpft.

 

[Ganzer Artikel]

Tags  raumfahrt,  satellit,  amerika,  sputnik,  sowjetusion,  rußland,  osten,  westen

Good Bye CHAMP!

Erstellt 21.09.2010  Kategorien  Raumfahrt

champ

Bildquelle: GFZ Potsdam, NASA Bildarchiv, T. Althaus

Es war unabwendbar: Am 19. September 2010 um die Mittagszeit verglühte der deutsche Satellit CHAMP in etwa 150 km Höhe in der Erdatmosphäre. Im Jahr 2000 wurde der Satellit gestartet und war ursprünglich für eine Lebenszeit von 5 Jahren ausgelegt. Bis zuletzt - also mehr als doppelt so lange - lieferte CHAMP Daten an die Bodenstationen. Böse Zungen nennen CHAMP den ersten und einzigen DDR-Satelliten, denn das Projekt wurde 1995 aus der Taufe gehoben, um gezielt die Raumfahrt-Industrie in den neuen Bundesländern zu fördern. Das soll aber nicht davon ablenken, daß CHAMP dazu beigetragen hat, die Erforschung des Schwerefeldes und des Magnetfeldes der Erde ein großes Stück voranzubringen.

[Ganzer Artikel]

Tags  raumfahrt,  wissenschaft,  satellit,  dlr,  schwerefeld,  magnetfeld,  champ,  ddr,  gfz

Deutscher Radarsatellit TanDEM-X erfolgreich gestartet!

Erstellt 21.06.2010  Kategorien  Raumfahrt

 

TerraSAR-X und TanDEM-X im Formationsflug

Bildquelle: DLR

Heute (21.06.2010) um 04:14 Uhr unserer Zeit ist der deutsche Radarsatellit TanDEM-X erfolgreich aus Baikonur gestartet. Vor ein paar Tagen habe ich ja zwei Blogs empfohlen, die die Startvorbereitungen beschrieben haben. Während nun die Kollegen am Startplatz in baikonur die letzten sachen packen und nach hause fahren, haben die Kollegen im Kontrollzentrum in Oberpfaffenhofen eine Menge zu tun. Der Satellit muß nun hochgefahren, getestet und auf seinen vorbestimmten Orbit gebracht werden - im Fachjargon spricht man von der LEOP (Low Earth Orbit Phase). Von einem Kollegen vor Ort habe ich erfahren, daß das Ausklappen der Radarantenne - ein kritisches Manöver - reibungslos geklappt hat.

TanDEM-X ist der zweite deutsche Radarsatellit Deutschlands, der zusammen mit seinem älterern "Bruder" TerraSAR-X eine hochgenaue 3D-Höhenkarte der Erdoberfläche erzeugen soll. Genaue Höhenangaben werden wissenschaftlichen und auch kommerziellen Fragestellungen benötigt.

 

[Ganzer Artikel]

Tags  raumfahrt,  satellit,  terrasar-x,  dlr,  gsoc,  oberpfaffenhofen,  radar,  baikonur,  tandem-x,  kontrollzentrum,  antenne

[Nächste Seite]