Nestlinge werden langsam flügge

Erstellt 15.05.2011  Kategorien  Basteln

Den Nestlingen in unserem Nistkasten kann man beim Wachsen zugucken. Mittlerweile konnten wir einige der Nestlinge schon bei Erkundungsausflügen beobachten:

 

Nestling on Tour

 

Das Muttertier ist stets in der Nähe und paßt auf. Für den Ausflug haben sich die Meisen einen günstigen Tag ausgesucht. Heute regnete es immer mal wieder, so daß die Katzen eher zuhause blieben.

Leider kann man aktuell mit der Webcam im Nistkasten nicht mehr viel erkennen, da sich irgendetwas vor der Linse befindet:

 

Gestörte Sicht

 

[Ganzer Artikel]

Tags  nistkasten,  küken,  nestlinge,  kohlmeisen

Es sind doch acht!

Erstellt 06.05.2011  Kategorien  Basteln

 

Alle acht Kohlmeisen sind zu sehen

 

Das war nicht so einfach mit dem Zählen. Aber gestern lagen die Kohlmeisen so, daß man sie zählen konnte: Es sind acht. Auf dieser Aufnahme ist dafür das verbliebene Ei verborgen.

 

[Ganzer Artikel]

Tags  nistkasten,  eier,  küken,  kohlmeisen

Ein Ei ist noch nicht geschlüpft

Erstellt 04.05.2011  Kategorien  Basteln

 

Küken am 04.05.2011

 

Wie auf obigem Bild zu sehen ist, ist offensichtlich ein Küken nicht geschlüpft. Wieder zähle ich sieben Schnäbelchen. Da es aber ursprünglich neun Eier waren, muß das Schicksal eines Kükens noch geklärt werden. Vielleicht wird eines ja ständig verdeckt.

 

[Ganzer Artikel]

Tags  nistkasten,  eier,  küken,  kohlmeisen

Update aus dem Nistkasten

Erstellt 30.04.2011  Kategorien  Basteln

Die Küken im Nistkasten haben großen Hunger und werden von den Eltern (hier die Mutter Kate) gefüttert.

(Link)

 

Es ist wirklich nicht ganz einfach, die wuseligen Küken zu zählen. Ich jedenfalls zähle mindestens sieben.

 

[Ganzer Artikel]

Tags  nistkasten,  nachwuchs,  küken,  kohlmeisen

Die Kohlmeisen sind gestern geschlüpft!

Erstellt 29.04.2011  Kategorien  Basteln

Gestern (28.04.2011) sind die Kohlmeisen in unserem Nistkasten geschlüpft, wie das folgende Video beweist:

(Link)

 

Wieviele Küken es genau sind, ist bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht klar - dazu wuseln die viel zu wild durcheinander. Jedenfalls ist heute keines der ursprünglich neun Eier mehr zu sehen. Zu Ehren des frisch gebackenen britisch-royalen Brautpaares werden wir die Eltern William und Kate nennen Wink.

 

P.S.: Das mit der Audio-Spur in den Videos funktioniert bislang nicht so toll, deshalb habe ich sie einfach gelöscht (Anleitung hier).

 

[Ganzer Artikel]

Tags  nistkasten,  eier,  küken,  kohlmeisen

[Nächste Seite]